about me

Hallo, ich bin Robert.

Ich bin – ja was bin ich eigentlich?

Irgendwie eine Mischung aus Künstler, Handwerker und Designer. Genauer gesagt bin ich nebenberuflicher Künstler.
Hauptberuflich bin ich Leiter einer Trainingsakademie im Agilen Umfeld bei einem kleinen Beratungsunternehmen in Dortmund.

Ich lebe mit meiner wundervollen Ehefrau, meiner Tochter und unserem kleinen Hund in Lünen, nahe dem Cappenberger See – ein super Mix aus Stadt und Natur.
Ich bin positiv, kreativ, weltoffen, häufig auch detailverliebt – ach wie das wohl kommt – und ich liebe den BVB!

Meine Produkte sind farbenfroh, fröhlich und modern. Ich liebe es, Produkte zu personalisieren und den Käufern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Ich plotte einfach was mir Spaß macht und lasse mich dabei von allem um mich herum inspirieren. „Meinen Stil“ habe ich dabei im letzten halben Jahr irgendwie gefunden, aber ich probiere mich einfach weiter aus. Immer geleitet von dem was mir Freude bereitet. Und diese Freude und Leichtigkeit sollen auch meine Produkte widerspiegeln.

Am liebsten plotte ich mit Vinylfolie auf alles was glatt ist und sich personalisieren lässt. Dabei ist es mir wichtig, dass die Produkte einen Mehrwert bieten und genutzt werden können. Ich probiere mich aber auch immer wieder gerne an etwas Neuem, wie z.B. Wärmeübertragungsfolien für T-Shirts usw.

Ich liebe einfach den Prozess von der Anfrage bis zum Lächeln im Gesicht des Käufers.

Seltsamer Weise habe ich mich mit dem Plotten erst im Jahr 2019 so richtig angefangen zu befassen. Und doch entfachte es sofort ein Feuer in mir.

Man konnte plötzlich aus den einfachsten Gegenständen kleine Kunstwerke zaubern.

Fun-Fact: Im Kunstunterricht habe ich es im Normalfall immer nur auf eine 3 auf dem Zeugnis geschafft. Meine Art der Kreativität war damals einfach nicht gefragt 😀 . Meine Lehrerin sagte immer wieder zu mir, dass ich doch eher für die abstrakten und modernen Kunstformen geeignet sei als für Malereien aus dem Im- oder Expressionismus. Naja, da hatte sie auch nicht ganz unrecht.

Als ich erwachsen geworden bin, war die Kunst eigentlich nie wirklicher Bestandteil meines Lebens. Ganz im Gegenteil zum Handwerk. Mit meinen Händen war ich schon immer recht geschickt, wenn auch bei vielen Sachen nicht perfekt.

In den letzten 5 Jahren habe ich sehr viel in, an und um das Haus selbst renoviert und modernisiert.

Ende 2020 habe ich dann eher zufällig ein paar Weihnachtsbaumkugeln als Geschenk für unsere KITA-Erzieher:innen (Achtung: Gendern ist wichtig 😀 ) gefertigt. Plötzlich rannten mir ganz viele Menschen die Türen ein und wollten gern auch Kugeln bestellen. Binnen kürzester Zeit (ca. 3 Wochen) habe ich dann viele viele Kugeln gefertigt und mich dann gefragt: Warum eigentlich nicht ein Kleinunternehmen gründen?

Obwohl ich meinen Job als „Zahlenmensch“ sehr mag und ich ebenfalls Raum und Zeit vergessen kann, wenn ich in eine Excel-Datei vertieft bin – was sicherlich JEDER nachvollziehen kann 😉 – habe ich mich entschlossen, nebenberuflich einige Stunden in mein Kleinunternehmen zu investieren.

Eine grandiose Entscheidung! Im Januar 2021 habe ich die Grundsteine gelegt und im Februar ging es dann endlich los.

Und so stehe ich jetzt hier, als nebenberuflicher freier Künstler, Designer und Handwerker. Ich weiß, ich habe noch viel zu lernen, aber ich freue mich auf jeden Schritt.

Mit meinen Produkten möchte ich die Schönheit der kleinen Dinge und des Lebens hervorheben und teilen.
In mir erweckt das Plotten Lebensfreude und Leichtigkeit. 
Ich würde mich riesig freuen, wenn meine Produkte diese Gefühle auch in dir erwecken und sie Frische und Glück
in dein Zuhause oder in das eines Beschenkten bringen.

Viele Grüße

Robert